Hamburg

Und anderes im Norden!

War für einige Tage in deutschlands Norden. Losgegangen bin ich mit dem Gefühl: Wird wohl nicht soo toll sein, aber ich seh wenigstens die Leut.
Also auf zum Flughafen, Check-In und dann auf die Zeitung fertig los.
Im Flieger lern ich dann eine lustige Frau kennen. Sie erzählt dies und das und schließlich - in Hamburg verzweifeln wir gleichermaßen an Hunger und Baustellen. Die U-Bahn nehmen, dann Umsteigen, dann Schienenersatzverkehr, dann doch nicht, oder doch?

Schließlich gingen wir Mittagessen im Alsterhaus. Wir tauschten noch schnell Kärtchen (sie war RTL-Reporterin *lach) und dann machte ich Hamburg unsicher.

Eine Fleetfahrt, ein wenig übern Jungfernstieg bummeln und dann noch hier und da ein bisschen reinschauen, an Hafen und letztlich dort in eine Hafenkneipe. Ein zwei drei Bier hab ich getrunken und viele Stories über Hafenarbeiter usw gehört...

Mit dem Zug nach Rotenburg. Heavy und Metal - zwei Ratten - besuchen... ach ja, ihre Besitzer natürlich auch.
Essen einkaufen, Essen kochen, Rotwein und gelaber. Viel "besonderes" haben wir nicht gemacht. Toll war es trotzdem. Abends dann DVD's geschaut und nachts (nicht) geschlafen ...

Bald gings weiter - ich wollte ja ans Meer. Und irgendso ein völlig durchgeknallter Typ lud mich zum Essen ein - am Meer... in Dänemark. Einfach so, mal eben rüber und en Hotdog essen. War lecker und toll - und verrückt eben.

Weil aber dort zwar Meer aber nur ein Pseudo-Sandstrand war, gings dann noch nach Kiel - an einen richtigen Strand. Mit Schäufelchen und Eimerchen...
Abends dann Kino-Session und lecker Sushi.

End vom Lied war allerdings, dass ich eine Liste mit "To-Does" bzw "Have-to-knows" bekommen hab. Mal sehn, ob ich das erfüllen kann^^

Wenn auch kurz, haben mir die paar Tage sehr gefallen und ich konnte Kraft tanken und auch mal wieder richtig lachen und die Zeit einfach genießen. DANKE!!

7.9.10 10:18

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen