She was my North, my South, my East and West,
My working week and my Sunday rest,
My noon, my night, my talk, my song;
I thought that love would last forever; I was wrong.

The stars are not wanted any more; put out every one:
Pack up the moon and dismantle the sun;
Pour away the ocean and sweep up the woods:
For nothing now can ever come to any good.

The Collected Poetry of W. H. Auden, Random House 1945

Kannst du die grünen Wiesen sehen
und wie sanft die Regentropfen darauf fallen?
kannst du riechen, wie der Sommerregen schmeckt
fühlen, wie er zärtlich über meine wangen streicht
um sich mit meinen Tränen vermischt?


 Erinnerst du dich an den Tag
als wir Hand in Hand spazieren gingen?
Der Himmel war wolkenlos - windstill die Luft
Und wir legte uns hin und träumten

 

 Erinnerst du dich, wie du sagtest:
"Du zeigst mir eine andere Welt.
Jeder Tag schenkt uns neue Wunder." ?
Wir haben sie alle erlebt!


 Erinnerst du dich an das Meer
und das sanfte rauschen der Wellen,
wie sie unsere Füße kitzelten
Und an die Sonne, die Abends im Meer versank?


Erinnerst du dich, wie wir Nachts auf dem Baum saßen
Das Wasser im Fluss an uns vorbei floss?
Es leuchtete wie Gold, vom Licht der Laternen,
Wenn man lange genug hinein starrte.


 Erinnerst du dich, jeden Freitag Abend
saß ich im Auto deines Vaters
2 Stunden kamen mir vor wie eine Ewigkeit
Doch wenn wir in deine Straße bogen
wusste ich, es hat sich gelohnt,
denn du standest schon da
hast auf mich gewartet.


 Erinnerst du dich an den Nachmittag,
als ich dir anrief,
wir sprachen über das Konzert,
und darüber, dass es dir wieder besser ginge.
Von ganzen Herzen freute ich mich für dich.
Es war der letzte Anruf, den ich von dir bekam.



Ich erinnere mich -
So, wie ich mich an dich Erinnere.
Mein Leben lang.