Mal wieder eine kleine Anregung aus Fudder :

Dabei gibt es verschiedene Methoden für verschiedene Effekte. Soll etwas möglichst lang und weit erscheinen, wird es gegen Ende einfach schmaler und kleiner. Das Auge denkt, wird etwas kleiner, muss es sehr weit weg sein. Ein beliebter Trick in der Architektur. Beim Fotografieren spielt die Nähe zur Linse eine entscheidende Rolle. Sind zwei Objekte unterschiedlich weit entfernt, kann der Betrachter leicht über die wahre Größe und Entfernung getäuscht werden.

Mit dieser Täuschung und dem richtigen Motiv lässt sich allerlei kreatives machen.

 

 


 

 

 

 

 

20.4.10 10:44

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen